Erfolge

Größter Erfolg im LKV

Armin Hoffmann mit Trainer Wolfgang LutzDen größten sportlichen Erfolg des Landshuter Kegelverein kann der damals 23-jährige Armin Hoffmann vom BMW SKK Landshut verzeichnen. Er wurde bisher als einziger LKV-Spieler in eine deutsche Nationalmannschaft berufen.

Bei der im Mai 2006 in Bozen stattgefunden U23 - Weltmeisterschaft konnte er mit der Mannschaft die Goldmedaille gewinnen. Mit 635 Holz (120 Wurf) erkegelte er das zweitbeste Ergebnis der deutschen Mannschaft, die zugleich Weltrekord spielte. Im Einzel Sprint (10 Wurf Volle + 10 Abräumen auf 2 Bahnen) konnte er sich im K.O.-System bis ins Finale kämpfen und gewann dort die Silbermedallie. Er unterlag dem Weltmeister aus Frankreich erst im Sudden Victory.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen